Da Simone & Johannes aus der Schweiz an die Mosel reisten, war ein persönliches Vorgespräch nicht möglich. Doch in Zeiten von Video-Calls kein Problem.

Für einen August-Samstag war das Wetter zwar sehr durchwachsen, doch in den entscheidenden Momenten hatte Petrus ein Einsehen. Die kirchliche Trauung und Taufe, häufig auch kurz Traufe genannt, fand in der kleinen, romantischen Paulskirche über den Weinbergen statt. Anschließend ging es mit dem Winzerexpress, einem gemütlichen Anhänger mit Sitzen und Bänken und mit einem ersten Schluck Mosel-Riesling talwärts. Im urigen Weinkeller und im Innenhof des Weinguts Melsheimer in Siebenborn wurde bis tief in die Nacht gefeiert.